Satsang

Satsang mit Sathya binJensen
Sat bedeutet Wahrheit. Diese Wahrheit ist absolut und allumfassend – es gibt NUR Wahrheit. Das bedeutet: was immer Du gerade erlebst, wie auch immer Du Dich fühlst – es ist bereits die Wahrheit, so wie es ist. Du bist Wahrheit, genau so wie Du bist. Auch das Gefühl: es sollte anders sein als es ist – ist Teil der Wahrheit. Im Satsang begegnen wir uns bewusst in Wahrheit, in der Gemeinschaft (Sangha) können wir uns für das Sein öffnen – uns auf unsere Wahrheit besinnen, Denkgewohnheiten hinterfragen und die Aufmerksamkeit auf das richten, was immer unberührt von allen Erscheinungen immer dabei ist: Du selbst!
Gespräche rund um Themen wie Selbsterkenntnis, Erleuchtung und Erwachen. Was ist meine wahre Natur? Wer bin ich wirklich? Selbsterforschung und spirituelle Suche – gibt es so etwas wie Erleuchtung überhaupt? Finde es für Dich selbst heraus. Worte und Stille – Fragen und Antworten.
In direkter Begegnung oder über Skype / Telefon
Terminabsprache telefonisch unter 04131 7061028
Herzlich wilkommen!

Wertschätzung durch eine Spende
Es geht mir nicht um Geld sondern um den Ausdruck von Wertschätzung. Meine Arbeit ist nicht „bezahlbar“ – sie ist Ausdruck des unendlichen Wertes des Seins, ein Ausdruck von Liebe und Mitgefühl. So ist eine Spende als ein Zeichen deiner Wertschätzung herzlich willkommen!

Spenden-Empfehlungen:
Satsang in direkter Begegnung – 50 €
Satsang über Skype/Telefon – 30 €
Satsang über livestream – 10 €

Für Kontoverbindung bitte Mail an mario-nette@web.de senden, oder Spende in einem Brief an die Adresse im Impressum schicken, vielen Dank!

Satsang in Bremen
16. 7. 2017 – alle sonntags 15 – 18 Uhr
24. 9. 2017
19. 11. 2017
21. 1. 2018
Bremen, Leuchtturmfabrik, Münchener Str. 58
Satsang ist Ausdruck lebendiger Selbst-Erfahrung. Sein mit allem was ist, geschieht oder erscheint. Wer bin ich wirklich?
Alle Satsangs auch als Livestream! Siehe unten!
OM TAT SAT

Spende erwünscht! Empfehlung 15 €